Katharina Rahlf , M. A.

Katharina Rahlf hat Politikwissenschaft, Soziologie sowie Wirtschafts- u. Sozialpsychologie studiert. Von 2011 bis 2015 war sie Chefredakteurin von »INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft« am Institut für Demokratieforschung an der Georg-August-Universität Göttingen. Dort arbeitet sie als Lektorin und hat in mehreren Sammelbänden und Zeitschriften veröffentlicht, überdies das »Jahrbuch des Göttinger Instituts für Demokratieforschung« mitherausgegeben.

Als Redaktionsleiterin einer wissenschaftlichen Zeitschrift, aber auch als Autorin eigener Texte hat sie viel Erfahrung mit der Publikation von Aufsätzen und Essays gesammelt – deshalb ist sie bestens vertraut mit den Befindlichkeiten beider Seiten eines Publikationsprozesses.

Durch ihre langjährige Tätigkeit als Lektorin hat sie ein besonders verlässliches Gespür für kleine (und große) Verbesserungsmöglichkeiten in einem Text entwickelt. Sie achtet dabei nicht nur auf Stringenz und Logik, sondern auch auf das grammatikalische Arrangement und die Wahl geeigneter Worte, um einen Sachverhalt oder eine Botschaft besonders deutlich und präzise zu formulieren.

Porträt Katharina Rahlf, M. A.